Zwei Spendenschecks überreicht

Kindernachtrennen übergibt Spendenschecks in Höhe von 2150€ für Wohltätige Zwecke

Leipzig, 24.08.2017 – Im Rahmen des großen Helfertreffens übergab der SC DHfK Leipzig die gesammelten Spenden in Höhe von 2150€ an den GENERATIONENHOF und das Mütterzentrum Leipzig. Wie jedes Jahr zogen die ehrenamtlichen Helfer ein sehr positives Fazit, nachdem das 14. Kindernachtrennen wieder zahlreiche Kinder auf die Leipziger Radrennbahn locken konnte.

„Ohne eure freiwillige Hilfe wäre diese Veranstaltung in der Form nicht umsetzbar“, resümierte der Kopf des Kindernachtrennens, Andreas Frank stolz die jahrelange Zusammenarbeit mit den vielen Ehrenamtlern. Die über 80 Helfer unterstützen jedes Jahr auf unterschiedliche Weise – sei es durch das tatkräftige Anpacken während des Events oder zum Beispiel durch das Organisieren der Tombolapreise im Vorfeld. Sie sorgen so dafür, dass die schnellen Kids auf ihren kleinen Rädern einen unvergesslichen Abend erleben können.

Im Spendentopf landeten in diesem Jahr insgesamt 2150 Euro aus dem Losverkauf der Tombola, dem Kuchenbasar, 2€ pro Teilnehmer und zahlreichen Spenden der Sponsoren des Kindernacht-rennens. Der Scheck an den GENERATIONENHOF und das Mütterzentrum wurden durch Andreas Frank an die beiden sozialen Projekte übergeben. Sina Gado vom GENERATIONENHOF: „Wir freuen uns natürlich sehr über die Unterstützung. Im vergangenen Jahr konnten wir schon dank des Kindernachtrennens ein Bad modernisieren. Jetzt wird der Ausbau des Hofes weiter voran gebracht. Ein herzlichen Dankeschön im Namen der Kinder“.

Über den GENERATIONENHOF:
Der GENERATIONENHOF bietet Kindern und Jugend­li­chen, die aus verschie­denen Gründen nicht mehr in ihren eigenen Familien leben können, einen Ort, an dem sie sich entwi­ckeln und entfalten können.
Derzeit haben 27 Kinder und Jugend­liche in vier Wohn­ge­mein­schaften vorüber­ge­hend oder auch länger­fristig ein neues Zuhause gefunden.
Auf unserem Vier­sei­tenhof in Lindennaundorf nahe Leipzigs schaffen wir die Möglich­keit des gene­ra­ti­ons­über­grei­fenden Leben und Arbeitens. Dazu wird der Hof konti­nu­ier­lich renoviert und ausgebaut, um weiteren Wohnraum zu schaffen.

Über das Mütterzentrum Leipzig:
Der Mütterzentrum e.V. Leipzig setzt sich seit seiner Gründung 1990 für die Interessen von Familien in Leipzig ein. Er ist seit 1992 als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt und auf dem Gebiet der Familienbildung tätig. Der Verein ist Träger von vier Familienzentren, zwei Kindertagesstätten und einer Kindertagespflegevermittlung in Leipzig.

sponsoring
2018-05-08T20:57:20+00:00 Sponsoring|